Ponte da Arrábida

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

41.147222222222-8.6405555555556Koordinaten: 41° 8′ 50″ N, 8° 38′ 26″ W

Ponte da Arrábida

Die Ponte de Arrábida ist eine Bogenbrücke über den Douro, die Porto (Arrábida) mit Vila Nova de Gaia verbindet.

Als die Brücke 1963 fertiggestellt wurde, war sie mit 270 m Spannweite die größte Stahlbeton-Bogenbrücke der Welt. Die Gesamtlänge des Fahrbahnträgers beträgt 493 m. Er liegt 70 m über dem Wasserspiegel und ist 27 m breit.

Der zuständige Ingenieur dieses Projektes war Edgar Cardoso.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ponte da Arrábida – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien