Pope County (Illinois)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Illinois
Verwaltungssitz: Golconda
Adresse des
Verwaltungssitzes:
Pope County Courthouse
Golconda, IL 62938
Gründung: 10. Januar 1816
Gebildet aus: Gallatin County
Johnson County
Vorwahl: 001 618
Demographie
Einwohner: 4470  (2010)
Bevölkerungsdichte: 4,7 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 970 km²
Wasserfläche: 10 km²
Karte
Karte von Pope County innerhalb von Illinois

Das Pope County[1] ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Illinois. Im Jahr 2010 hatte das County 4470 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 4,7 Einwohnern pro Quadratkilometer.[2] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Golconda[3]

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt im Süden von Illinois am Ohio River, der die Grenze zu Kentucky bildet. Es hat eine Fläche von 970 Quadratkilometern, wovon zehn Quadratkilometer Wasserfläche sind. An das Pope County grenzen folgende Nachbarcountys:

Williamson County Saline County
Johnson County Compass card (de).svg Hardin County
Massac County Livingston County
(Kentucky)

Geschichte[Bearbeiten]

N. Pope
Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1820 2610
1830 3316 30 %
1840 4094 20 %
1850 3975 -3 %
1860 6742 70 %
1870 11.437 70 %
1880 13.256 20 %
1890 14.016 6 %
1900 13.585 -3 %
1910 11.215 -20 %
1920 9625 -10 %
1930 7996 -20 %
1940 7999 0,04 %
1950 5779 -30 %
1960 4061 -30 %
1970 3857 -5 %
1980 4404 10 %
1990 4373 -0,7 %
2000 4413 0,9 %
2010 4470 1 %
Vor 1900[4] 1900–1990[5] 2000[3] 2010[2]

Das Pope County wurde am 10. Januar 1816 aus dem Gallatin County und dem Johnson County gebildet. Benannt wurde es nach Nathaniel Pope (1784-1850), dem ersten Sekretär des Illinois-Territoriums (1809 bis 1816) und dem letzten Territorial-Delegierten von Illinois im Kongress.

Die ersten Siedler waren Schotten und Iren, danach kamen hauptsächlich deutsche Einwanderer in dieses Gebiet. 1839 wurde der östliche Teil von Pope County abgetrennt, woraus das Hardin County entstand. Golconda, der Sitz der County-Verwaltung, wurde 1797 gegründet, allerdings unter dem Namen Sahrahsville, nach Sarah Lusk, Tochter eines Senators aus Virginia und Witwe von Major Lusk, der hier 1797 die erste Fähre gebaut und in Betrieb genommen hatte. Sarah Lusk bekam 1804 die Lizenz zum weiteren Betrieb der Fähre und war somit die erste Frau in Amerika, die eine solche Lizenz erhielt. Das erste Gerichtsgebäude wurde 1820 und das heute noch benutzte 1873 fertiggestellt.

Territoriale Entwicklung[Bearbeiten]

Demografische Daten[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Pope County 4470 Menschen in 1751 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 4,7 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 1751 Haushalten lebten statistisch je 2,19 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 91,7 Prozent Weißen, 6,0 Prozent Afroamerikanern, 0,6 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,2 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 0,9 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,4  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

18,2 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 60,2 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 21,6 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 47,3 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 37.177 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 19.681 USD. 18,0 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Ortschaften im Pope County[Bearbeiten]

City

Village

Unincorporated Communitys

Gliederung[Bearbeiten]

Das Pope County ist in sechs Bezirke (precincts) eingeteilt[6]:

Bezirk Einwohner (2010) FIPS
Eddyville No. 6 precinct 792 17-91116
Golconda No. 1 precinct 707 17-91386
Golconda No. 2 precinct 952 17-91404
Golconda No. 3 precinct 668 17-91422
Jefferson No. 4 precinct 485 17-91746
Webster No. 5 precinct 866 17-93654

Siehe auch[Bearbeiten]

Liste der Einträge in das National Register of Historic Places im Pope County

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 424277. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Pope County, IL Abgerufen am 2. Januar 2013
  3. a b National Association of Counties Abgerufen am 2. Januar 2013
  4. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing Abgerufen am 15. März 2011
  5. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 15. Februar 2011
  6. Missouri Census Data Center - Illinois Abgerufen am 2. August 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pope County, Illinois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

37.41-88.57Koordinaten: 37° 25′ N, 88° 34′ W