Popondetta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Popondetta
Staat: Papua-Neuguinea Papua-Neuguinea
Provinz: Flag of Flag Oro new.png Oro
Koordinaten: 8° 46′ S, 148° 14′ O-8.766667148.233333Koordinaten: 8° 46′ S, 148° 14′ O
 
Einwohner: 19.556 (2000)
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Popondetta (Papua-Neuguinea)
Popondetta
Popondetta

Popondetta ist die Hauptstadt der Provinz Oro von Papua-Neuguinea im Südosten der Insel Neuguinea. Sie liegt im fruchtbaren Tiefland östlich des Owen-Stanley-Gebirges. Sie hatte 19.556 Einwohner[1] in der Volkszählung im Jahr 2000.

Geschichte[Bearbeiten]

Während des Zweiten Weltkrieges wurde der Ort nahe dem Flughafen Girua zu einem wichtigen Militärstützpunkt der Alliierten. Der Ort wurde am 18. November 1942 von den Alliierten erobert und anschließend stark ausgebaut.[2] Nach dem Ausbruch des Vulkans Lamington wurde er zur neuen Hauptstadt der Provinz ernannt.

Natur[Bearbeiten]

Der Königin-Alexandra-Vogelfalter lebt im Gebiet um die Stadt im Regenwald.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Seite nicht mehr abrufbar, Suche im Webarchiv:[1] [2] Vorlage:Toter Link/bevoelkerungsstatistik.deWorld Gazetteer: Popondetta
  2. Popondetta Denkmal

Weblinks[Bearbeiten]