Poro (Cebu)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Municipality of Poro
Lage von Poro in der Provinz Cebu
Karte
Basisdaten
Region: Central Visayas
Provinz: Cebu
Barangays: 17
Distrikt: 5. Distrikt von Cebu
PSGC: 072238000
Einkommensklasse: 4. Einkommensklasse
Haushalte: 4430
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 23.498
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 10° 38′ N, 124° 25′ O10.631124.411Koordinaten: 10° 38′ N, 124° 25′ O
Postleitzahl: 6049
Bürgermeister: Edgar Roma
Geographische Lage auf den Philippinen
Poro (Philippinen)
Poro
Poro

Poro ist eine Stadtgemeinde der Provinz Cebu in den Philippinen.

Sie liegt gemeinsam mit Tudela auf der Insel Poro, einer der Camotes-Inseln. Der Name der Stadt ist abgeleitet vom warayischen Wort puro und bedeutet Insel. Nur in der Stadt wird die Sprache Porohanon - oder Camotes Visayan - gesprochen, das sehr dem Cebuano ähnelt. Der Festtag von Poro wird jedes Jahr am 3. Freitag im Januar gefeiert.

Barangays[Bearbeiten]

Rathaus von Poro

Poro wird politisch in 17 Barangays unterteilt.

  • Adela
  • Altavista
  • Cagcagan
  • Cansabusab
  • Daan Paz
  • Eastern Poblacion
  • Esperanza
  • Libertad
  • Mabini
  • Mercedes
  • Pagsa
  • Paz
  • Rizal
  • San Jose
  • Santa Rita
  • Teguis
  • Western Poblacion