Porsche Carrera Cup

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rennen des Porsche Carrera Cup Great Britain in Donington Park 2008

Die Bezeichnung Porsche Carrera Cup tragen diverse Markenpokale, die mit Porsche-Fahrzeugen vom Typ Porsche 911 GT3 Cup ausgetragen werden.

Der erste Porsche Carrera Cup war der deutsche, der 1990 erstmals ausgetragen wurde.

Aufgrund des großen Erfolges der Porsche-Markenpokalphilosophie wurde das Programm ab 2003 kontinuierlich ausgebaut. Weltweit gibt es neben dem Carrera Cup Deutschland sechs weitere Porsche Carrera Cups. Diese sind der Carrera Cup Asia, der Carrera Cup France, der Carrera Cup Great Britain, der Carrera Cup Italia, der Carrera Cup Japan und der Carrera Cup Scandinavia. Bis 2008 bestand auch der Carrera Cup Australia, der 2011 wieder eingeführt wurde.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Porsche Carrera Cup – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien