Port Renfrew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Port Renfrew
Lage in British Columbia
Port Renfrew (British Columbia)
Port Renfrew
Port Renfrew
Staat: Kanada
Provinz: British Columbia
Regionaldistrikt: Capital
Koordinaten: 48° 33′ N, 124° 24′ W48.557466245374-124.40027475357Koordinaten: 48° 33′ N, 124° 24′ W
Fläche: 8,69 km²
Einwohner: 139 (Stand: 2011)
Bevölkerungsdichte: 16 Einw./km²
Zeitzone: Pacific Time (UTC−8)
Postleitzahl: V0S 1K0
Gründung: - (unincorporated place)
Kahlschlag im Gordon River Valley nahe Port Renfrew
Kahlschlag im Gordon River Valley nahe Port Renfrew

Port Renfrew ist eine kanadische Ansiedlung (unincorporated place) an der Westküste von Vancouver Island in der Provinz British Columbia. Sie liegt an der Juan-de-Fuca-Straße, etwa zwei Stunden Fahrzeit nordwestlich der Provinzhauptstadt Victoria am Ende des Highway 14. Seit dem Zensus 2006 haben 33.2 % der Einwohner die Ansiedlung verlassen, so das beim Zensus 2011 nur noch 139 Einwohner in der Gemeinde lebten.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Ursprünglich hieß die Gemeinde Port San Juan (benannt nach den westlicher gelegenen US-amerikanischen Inseln San Juan Islands), wurde jedoch zu ehren Lord Renfrews in Port Renfrew umbenannt.

Tourismus[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt am südlichen Ende des Wanderwegs West Coast Trail (zu deutsch: Westküsten Pfad), der im Jahr 1907 erbaut wurde, um schiffbrüchige Seefahrer zu bergen. Die Gemeinde ist heute Ausgangs- oder Endpunkt für Wanderungen auf diesem Trail.

Die Gemeinde bietet gute Bedingungen für den Kanusport.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Port Renfrew Profile. Census 2011. In: Statistics Canada. 6. Juni 2012, abgerufen am 2. August 2012 (englisch).