Port de Pailhères

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Port de Pailhères
Freizeitradsportler auf dem Port de Pailhères

Freizeitradsportler auf dem Port de Pailhères

Himmelsrichtung West Ost
Passhöhe 2001 m
Département Ariège
Talorte Ax-les-Thermes Mijanès
Ausbau D25
Gebirge Pyrenäen
Profil
Ø-Steigung 6,9 % (1281 m / 18,6 km) 8,2 % (871 m / 10,6 km)
Max. Steigung 10,4 % (auf km 18) 10,2 % (auf km 9)
Karte
Port de Pailhères (Frankreich)
Port de Pailhères
x x
Koordinaten 42° 44′ 0″ N, 1° 59′ 33″ O42.73331.99252001Koordinaten: 42° 44′ 0″ N, 1° 59′ 33″ O

k

Der Port de Pailhères, auch Col de Pailhères genannt, ist ein 2001 m hoher Gebirgspass im französischen Teil der Pyrenäen. Der Gebirgspass liegt im Département Ariège an der D25 zwischen den Gemeinden Mijanès und Ascou östlich von Ax-les-Thermes.

Tour de France[Bearbeiten]

Der Port de Pailhères wird seit einigen Jahren in die Etappen der Tour eingebunden, so wie in den Jahren 2003, 2005, 2007, 2010 und 2013. Er ist ein Berg der Hors Catégorie

Weblink[Bearbeiten]

  • climbbybike.com – Information über den Berg für Radfahrer (Anstiege, Streckenprofil, Höhenangaben, Schwierigkeitsgrad) (englisch)