Porta Romana (Mailand)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Einzug der Truppen Napoleons durch die Porta Romana
Wappen des Stadtteils Porta Romana
Rückseite des Tores
Das Stadttor heute

Die Porta Romana ist eines der erhalten gebliebenen Stadttore der spanischen Stadtmauern von Mailand.

Es steht heute in der Mitte der Piazza Medaglie d'Oro. Eine Porta Romna gab es schon im Mittelalter. Das heutige Tor wurde 1596 aus Anlass des Einzugs von Margarete von Österreich, der Braut Philipps III von Spanien errichtet und blieb für etwa zwei Jahrhunderte der einzige monumentale Zugang zur Stadt. Hier war ein Brennpunkt der die Stadt betreffenden kriegerischer Verwicklungen, hier war aber auch der Ort weiterer festlicher Einzugszeremonien.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Porta Romana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

45.4522611111119.2020527777778Koordinaten: 45° 27′ 8″ N, 9° 12′ 7″ O