Portal:Portugal/Gemeinden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 20 kürzesten Artikel zu Freguesias in Portugal:

Stand: 13.11.2014 17:22:04 (Stichgröße: 590 Byte)

  1. Mina (Amadora) (555 Byte)
  2. Damaia (560 Byte)
  3. Pala (Pinhel) (565 Byte)
  4. Paranhos (Seia) (573 Byte)
  5. Lameiras (574 Byte)
  6. Ervedosa (Pinhel) (575 Byte)
  7. Santa Comba (Seia) (576 Byte)
  8. Vascoveiro (577 Byte)
  9. Girabolhos (579 Byte)
  10. Souro Pires (580 Byte)
  1. Lajes (Seia) (583 Byte)
  2. Estoi (584 Byte)
  3. Falagueira (584 Byte)
  4. Freixedas (584 Byte)
  5. Prova (587 Byte)
  6. Orada (588 Byte)
  7. Noura (589 Byte)
  8. Uva (Vimioso) (589 Byte)
  9. Aguim (590 Byte)
  10. Aveloso (590 Byte)

Die Freguesias (Gemeinden) sind die kleinste Verwaltungseinheit von Portugal. Die Freguesias im einzelnen, alphabetisch geordnet nach Zugehörigkeit zum Município, sind:


Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten]

B[Bearbeiten]

C[Bearbeiten]

E[Bearbeiten]

F[Bearbeiten]

G[Bearbeiten]

H[Bearbeiten]

I[Bearbeiten]

L[Bearbeiten]

M[Bearbeiten]

N[Bearbeiten]

O[Bearbeiten]

P[Bearbeiten]

R[Bearbeiten]

S[Bearbeiten]

T[Bearbeiten]

V[Bearbeiten]