Portal:Raumfahrt/Countdown/2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bemannte Missionen sind fett. Stand der Liste: 11. Januar 2012

Datum (UTC) Typ Startplatz Nutzlast Anmerkung
Januar 2011
20. Januar 2011
12:29
Zenit 3F/Fregat Baikonur Elektro-L 1 (russischer Wettersatellit) Erfolg
20. Januar 2011
21:08
Delta IV VAFB SLC-6 NROL-49 (militärischer Satellit) Erfolg
22. Januar 2011
05:37
H-II B TNSC Kounotori (unbemannter HTV-Raumfrachter für die ISS) Erfolg
28. Januar 2011
01:31
Sojus Baikonur Progress M-09M (unbemannter Raumfrachter für die ISS) Erfolg
Februar 2011
1. Februar 2011 Rockot Plessezk Geo-IK 2 (Erdbeobachtungssatellit) Teilerfolg (Zielorbit nicht erreicht)
6. Februar 2011
12:26
Minotaur I VAFB SLC-8 NROL-66 (militärischer Satellit) Erfolg
16. Februar 2011
21:50
Ariane 5 ES CSG ELA-3 ATV-2 Johannes Kepler (unbemannter Raumfrachter) Erfolg
24. Februar 2011
21:53
Space Shuttle Discovery KSC LC-39 STS-133 (bemannter Raumflug zur ISS) Erfolg
26. Februar 2011
03:07
Sojus 2-1a Plessezk GLONASS-K (Navigationssatellit) Erfolg
März 2011
4. März 2011
10:09
Taurus VAFB LC 576E Glory (Satellitenobservatorium und Erdbeobachtungssatellit) Fehlschlag (kein Abtrennen der Nutzlastverkleidung)
5. März 2011
22:46
Atlas V CCAFS SLC-41 X-37B OTV-2 (experimentelles Raumflugzeug) Erfolg
11. März 2011
23:38
Delta IV CC LC-37B NROL-27 (Spionagesatellit des NRO) Erfolg
April 2011
4. April 2011
22:18
Sojus Baikonur Sojus TMA-21 (bemannter Raumflug zur ISS) Erfolg
9. April 2011
20:47
Langer Marsch 3A XCH Compass-G1 (geostationärer Navigationssatellit) Erfolg
15. April 2011
04:24
Atlas V VAFB SLC-3E NROL-34 (Aufklärungssatellit des NRO) Erfolg
20. April 2011
04:42
PSLV C-16 SHAR ResourceSat-2 (Erdbeobachtungssatelliten), Youthsat, X-Sat Erfolg
22. April 2011
21:37
Ariane 5 ECA VA-201 CSG ELA-3 Yahsat 1A, New Dawn (Kommunikationssatelliten) Erfolg
27. April 2011
13:04
Sojus Baikonur Progress M-10M (unbemannter Transportflug zur ISS) Erfolg
Mai 2011
4. Mai 2011
17:41
Sojus 2-1a Plessezk Meridian 4 (militärischer Kommunikationssatellit) Erfolg
7. Mai 2011
18:10
Atlas V(401) CCAFS SLC-41 SBIRS-GEO 1 (Raketenvorwarnung) Erfolg
16. Mai 2011
12:56
Space Shuttle Endeavour KSC LC-39 STS-134 (bemannter Raumflug zur ISS) Erfolg
20. Mai 2011
19:15
Proton/Bris Baikonur Telstar 14R (Kommunikationssatellit) Erfolg
20. Mai 2011
20:38
Ariane 5 ECA VA-202 CSG ELA-3 ST 2, GSAT 8 (Kommunikationssatelliten) Erfolg
Juni 2011
7. Juni 2011
20:14
Sojus Baikonur Sojus TMA-02M (bemannter Raumflug zur ISS) Erfolg
10. Juni 2011
14:20
Delta II VAFB SLC-2W SAC-D (argentinischer Erdbeobachtungssatellit) Erfolg
15. Juni 2011
09:20
Safir Iran, Provinz Semnan Rasad 1 (iranischer Erdbeobachtungssatellit) Erfolg
20. Juni 2011
16:13
CZ-3B XCH Chinasat 10 (Kommunikationssatellit) Erfolg
21. Juni 2011
14:38
Sojus Baikonur Progress M-11M (Raumfrachter zur ISS) Erfolg
27. Juni 2011
16:00
Sojus-U Plessezk Kobalt-M (Aufklärungssatellit) Erfolg
30. Juni 2011
03:09
Minotaur 1 WFF 0B ORS 1 (Militärischer Satellit) Erfolg
Juli 2011
5. Juli 2011
04:28
CZ-2C Jiuquan Shijian-11-03 (Forschungssatellit) Erfolg
8. Juli 2011
15:29
Space Shuttle Atlantis KSC STS-135 (bemannte Mission zur ISS) Erfolg
11. Juli 2011
15:41
CZ-3C XCH Tianlian I-02 (Kommunikationssatellit) Erfolg
13. Juli 2011
02:27
Sojus/Fregat Baikonur Sechs Satelliten für Globalstar Erfolg
15. Juli 2011
11:18
PSLV C-17 SHAR GSAT 12 (Kommunikationssatellit) Erfolg
15. Juli 2011
23:16
Proton-M/Bris-M Baikonur SES-3, KazSat 2 (Kommunikationssatelliten) Erfolg
16. Juli 2011
06:41
Delta IV CCAFS SLC-37B GPS 2F-2 (Navigationssatellit) Erfolg
18. Juli 2011
02:31
Zenit 3F Baikonur RadioAstron (auch: Spektr R, Weltraumteleskop) Erfolg
26. Juli 2011
21:44
CZ-3A XCH Beidou Compass-M2 Erfolg
29. Juli 2011 CZ-2C JQ Shijian 11-02 (chinesischer Forschungssatellit) Erfolg
August 2011
5. August 2011
16:25
Atlas V CCAFS SLC-41 Juno (Jupiterorbiter) Erfolg
6. August 2011
22:52
Ariane 5 ECA VA-203 CSG ELA-3 Astra 1N, BSAT 3c (Rundfunksatelliten) Erfolg
11. August 2011
14:45
Minotaur 4 Lite Vandenberg AFB SLC-8 HTV-2b (unbemannter Raumgleiter) Teilerfolg (Kommunikation abgebrochen)
11. August 2011
16:15
CZ-3B XCH Paksat 1R (pakistanischer Kommunikationssatellit) Erfolg
17. August 2011
07:12
Dnepr-1 Kosmodrom Jasny Sich-2 (ukrainischer Erdbeobachtungssatellit) Erfolg
17. August 2011
21:25
Proton/Bris-M Baikonur Express AM-4 (Kommunikationssatellit) Teilerfolg (später Kontaktverlust)
18. August 2011
09:28
CZ-2C Kosmodrom Jiuquan Shijian (chinesischer Experimentalsatellit) Fehlschlag (Explosion der Rakete unmittelbar nach dem Abheben)
24. August 2011
13:00
Sojus Baikonur Startkomplex 1 Progress M-12M (Raumfrachter zur ISS) Teilerfolg (Raumtransporter später abgestürzt)
September 2011
3. September 2011 RS-12M Pleseck Militärrakete Erfolg
10. September 2011
13:08
Delta II CCAFS SLC-17B GRAIL (zwei Mondorbiter) Erfolg
18. September 2011
16:33
CZ-3B/E XCH Chinasat 1A (militärischer Kommunikationssatellit) Erfolg
20. September 2011
22:47
Proton-M/Bris-M Baikonur Garpun 1 (militärischer Kommunikationssatellit) Erfolg
22. September 2011
21:38
Ariane 5 ECA CSG ELA-3 Arabsat 5C, SES 2 (Kommunikationssatelliten) Erfolg
23. September 2011
04:36
H-II Tanegashima IGS-6 (japanischer Aufklärungssatellit) Erfolg
24. September 2011
08:18
Zenit-3 Sea-Launch-Plattform im Pazifik Atlantic Bird 7 (Kommunikationssatellit) Erfolg
27. September 2011
15:49
Minotaur 4 KLC LP-1 TacSat 4 (militärischer Kommunikationssatellit) Erfolg
29. September 2011
13:16
CZ-2F JQ Tiangong 1 (chinesische Raumstation) Erfolg
29. September 2011
18:32
Proton/Bris-M Baikonur QuetzSat 1 (Mexikanischer Rundfunksatellit) Erfolg
Oktober 2011
2. Oktober 2011
20:15
Sojus Plessezk LC-43/4 GLONASS-M (Navigationssatellit) Erfolg
5. Oktober 2011
21:00
Zenit-3 Baikonur Intelsat 18 (Kommunikationssatellit der Intelsat) Erfolg
7. Oktober 2011
08:21
CZ-3B XCH Eutelsat W3C (Kommunikationssatellit) Erfolg
12. Oktober 2011
05:30
PSLV SHAR Megha-Tropiques (indisch-französischer Erdbeobachtungssatellit), drei Nanosatelliten Erfolg
19. Oktober 2011
18:49
Proton/Bris-M Baikonur ViaSat 1 (Kommunikationssatellit) Erfolg
21. Oktober 2011
10:30
Sojus-ST/Fregat CSG ELS Galileo IOV (zwei Navigationssatelliten) Erfolg
28. Oktober 2011
09:48
Delta II VAFB SLC-2W NPOESS Preparatory Project (Erdbeobachtungssatellit) Erfolg
30. Oktober 2011
10:11
Sojus Baikonur Progress M-13M (unbemannter Raumtransporter zur ISS) Erfolg
31. Oktober 2011
21:58
CZ-2F JQ Shenzhou 8 (unbemanntes Raumschiff zur Raumstation Tiangong 1) Erfolg
November 2011
4. November 2011
12:51
Proton/Blok-DM Baikonur Drei Satelliten für GLONASS (Navigationssatelliten) Erfolg
8. November 2011
20:16
Zenit-2 Baikonur Fobos-Grunt und Yinghuo-1 (Marssonden) Fehlschlag (Triebwerkzündung erfolgte nicht wie geplant)
14. November 2011
04:14
Sojus-FG Baikonur Sojus TMA-22 (bemannte Mission zur ISS) Erfolg
20. November 2011
00:15
CZ-2D JQ Shiyan Weixing-4, Chuang Xin 1 (Erdbeobachtungssatellit, Kommunikationssatellit) Erfolg
25. November 2011
19:10
Proton/Bris-M Baikonur AsiaSat 7 (Rundfunksatellit) Erfolg
26. November 2011
15:02
Atlas V Cape Canaveral AFS Mars Science Laboratory (Marssonde) Erfolg
28. November 2011
08:26
Sojus Baikonur GLONASS-M (Navigationssatellit) Erfolg
29. November 2011
18:50
CZ-2C TY YaoGan Weixing 13 (Erdbeobachtungssatellit) Erfolg
1. Dezember 2011
21:07
CZ-3A XCH Compass (Navigationssatellit) Erfolg
11. Dezember 2011
11:17
Proton/Bris-M Baikonur Luch 5A, Amos 5 (Kommunikationssatelliten) Erfolg
12. Dezember 2011
01:21
H-IIA TNSC IGS (Militärischer Aufklärungssatellit) Erfolg
17. Dezember 2011
02:03
Sojus-ST/Fregat CSG ELS Pléiades 1 (Erdbeobachtungssatellit) Erfolg
19. Dezember 2011
16:40
CZ-3B XCH Nigcomsat 1R (Erdbeobachtungssatellit) Erfolg
21. Dezember 2011
13:16
Sojus Baikonur Startrampe 1 Sojus TMA-03M (bemannte Mission zur ISS) Erfolg
22. Dezember 2011
03:26
CZ-4B TY Zi Yuan 1 (Erderkundungssatellit) Erfolg
23. Dezember 2011
12:08
Sojus/Fregat Plessezk Meridian 5 (Kommunikationssatellit) Fehlschlag (Trennung der dritten Stufe erfolgte nicht)
28. Dezember 2011
17:09
Sojus-2.1a Baikonur sechs Globalstar-2-Satelliten Erfolg

Weblinks[Bearbeiten]