Portal:Unicode

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Portal Unicode bearbeiten
Willkommen bearbeiten
Unicode weist den für alle Sprachen der Welt benötigten Schriftzeichen, Symbolen und Steuerzeichen eine Nummer in einem einheitlichen System zu, das unabhängig von Betriebssystem, Programm und Nationalsprache ist. Dieses Projekt des Unicode-Konsortiums begann 1991 und ist auch heute noch nicht abgeschlossen. Unicode wird in mittlerweile über 160 Blöcke unterteilt, siehe Liste der Unicodeblöcke.

UTF (Unicode Transformation Format) ist eine Methode, Unicode-Zeichen auf Folgen von Bytes abzubilden. Man unterscheidet die Codierungen UTF-8, UTF-16 und weitere. Die ISO arbeitet an UCS, das sich von Unicode wenig unterscheidet.

Die deutschsprachige Wikipedia wurde am 30. Juli 2004 auf UTF-8 und Unicode umgestellt. Im Mai 2008 wurde das Portal:Unicode in der Wikipedia vom Unicode Consortium offiziell als deutschsprachiges Übersetzungsprojekt anerkannt (mehr hier...).

Seit August 2008 darf in der Navigationsleiste für die Unicode-Blöcke kein Verweis mehr auf das Portal:Unicode erfolgen. Das Unicode-Portal ist auch in Zukunft auf die Unterstützung von Mitarbeitern angewiesen. Mehr auf der Diskussionsseite.

Anwendung bearbeiten
Jedem Symbol ist eine feste Zeichennummer zugewiesen. Die Auswahl von Symbolen hängt also nicht mehr von der Auswahl eines bestimmten Fonts ab.

Eingabe als HTML-Entität: Die Zeichennummer kann dezimal (#) oder hexadezimal (#x) jeweils mit einem abschließenden Semikolon angegeben werden.

  • Beispiel dezimal: ☎ ergibt ein ☎
  • Beispiel hexadezimal: ☎ ergibt ein ☎

Die Darstellung setzt voraus, dass der Nutzer auf seinem System einen Font installiert hat, der die Darstellungen für die ausgewiesenen Zeichen enthält.

Für weitere, besondere Fragen: Fragen zu Unicode

Übersichten bearbeiten
Blöcke bearbeiten
Das Unicode-Konsortium unterteilt die Liste in verschiedene „Blöcke“, die in der Wikipedia auf verschiedenen Unterseiten vorgestellt und erläutert werden.

Die Tabellen für jeden einzelnen Block enthalten in der ersten Spalte die Codenummer des Zeichens in hexadezimaler Darstellung, dann folgt die gleiche Nummer als Dezimalzahl in Klammern. Die zweite Spalte enthält das Zeichen so, wie es am Bildschirm oder auf dem Papier dargestellt wird, die dritte Spalte eine deutschsprachige Benennung des Zeichens und die vierte Spalte die (englischsprachige) offizielle Bezeichnung des Zeichens.

 
Wikipedia-logo.png
Wikipedia-Logo
mit Schriftzeichen aus aller Welt
WritingSystemsOfTheWorldGermanVersion.png
Schriften der Welt
Roadmap to Unicode BMP de.svg
Roadmap des Unicode Consortiums
Dingbats.png
Beispiel: Dingbats
bearbeiten