Portal Diskussion:Gesellschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bitte auf dieser Seite nur über dieses Portal selbst diskutieren!

Du willst etwas zur Gestaltung des Portals loswerden?

Uns interessiert dein Feedback.


<left>Neuen Diskussionsbeitrag hinzufügen</left >

Portalpflege

Der Artikel des Monats sollte regelmäßig aus dem Bestand von Exzellente Artikel und Lesenswerte Artikel aktualisiert werden (aktuelle Themen bevorzugt). Wenn du einen tollen Artikel oder ein interessantes Bild gefunden hast, schlag es vor oder setz es in den Baustein:

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte monatlich automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 90 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 2 Abschnitte. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

olypia[Bearbeiten]

bitte mir hilfe: woher kommt das Olympia Feuer vom Olymp

Artikel über Generationen sollten systematisch überarbeitet werden[Bearbeiten]

In der Wikipedia gibt es allerhand Artikel über verschiedene Generationen (Kategorie:Geburtskohorte). Diese Artikel sind beim systematischen Durchlesen äußerst verwirrend, da ihnen häufig die nötige Trennschärfe fehlt. Dabei sind besonders folgende Probleme auffällig :

  • Zeitliche Abgrenzung erfolgt manchmal über Geburtsjahr, manchmal über ein Alter in dem relevante Merkmale auftreten.
  • Örtliche Abgrenzung ist häufig unzureichend
    • Sind Gernerationen in Deutschland (bzw. beiden Deutschländern) aufgetreten, oder ist es nur eine relevante Generation in einem anderen Land ?
    • Wann sind sie hier aufgetreten ? Wenn Generationen den Ursprung im Ausland haben, werden sie in Deutschland wohl zeitversetzt auftreten. (Beispiel Hippies 60er Amerika aber 70er BRD)
  • Abgrenzung zwischen Generationen und Subkulturen. Zum Beispiel sind Popper und Hipster m.E. keine Geburtskohorten sondern Subkulturen (Wie Punk,Metal,Hiphop, usw).
  • Allgemeine Verwirrung. (Was ist nun der Unterschied zwischen Generation-Y,Digital Native, Generation C64, usw ?)

Es wäre sinnvoll, mal sämtliche Artikel der Kategorie Geburtskohorte zu Überarbeiten, und eventuell einen Artikel mit einem Einheitlichen System und einer Zeittafel anzulegen, damit diese soziologischen Begriffe endlich klare Definitionen erhalten. Im Allgemeinen ist die Trennschärfe vieler soziologischer Artikel sehr schlecht (im vergleich zu Naturwissenschaftlichen).

Dominikalgärtner[Bearbeiten]

Weiss jemand was ein Dominikalgärtner ist oder war? Einer meiner Vorfahren ist mit dieser Berufsbezeichnung im Taufregister eingetragen. Josef Wennrich.

Hammelkeule[Bearbeiten]

Mit dem Speichern dieser Seite versicherst du, dass du den Beitrag selbst verfasst hast bzw. dass er keine fremden Rechte verletzt, und willigst ein, ihn unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike Lizenz 3.0 und der GNU-Lizenz für freie Dokumentation zu veröffentlichen. Falls du den Text nicht selbst verfasst hast, muss er unter den Nutzungsbedingungen verfügbar sein und du stimmst zu, notwendigen Lizenzanforderungen zu folgen. Du stimmst einer Autorennennung mindestens durch URL oder Verweis auf den Artikel zu. Wenn du nicht möchtest, dass dein Text weiterbearbeitet und weiterverbreitet wird, dann speichere ihn nicht. ie von 1989 bis 2007 bestand. Sie ging aus der Sozialistischen Einheits­partei Deutsch­lands (SED) hervor, die sich im Dezember 1989 zunächst in Sozialistische Einheits­partei Deutschlands – Partei des Demokra­tischen Sozialismus (SED-PDS) umbenannte. Am 4. Februar 1990, nachdem ein personeller und inhaltlicher Wandel vollzogen wurde, änderte sie ihren Namen in Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS) und im Juli 2005 in Die Linkspartei.PDS (Kurz­bezeich­nung Die Linke.PDS). Am 16. Juni 2007 ging sie schließlich im Zuge der Fusion mit der WASG in der Partei Die Linke auf. Ihre Mitglieder­zahl wurde im Dezember 2006 mit 60.338 beziffert. Einige Politik­wissen­schaftler stuften die PDS als links­popu­listisch ein. – Zum Artikel … Archiv · Weitere exzellente und lesenswerte Artikel · RSS-Feed Was geschah am 4. Februar?

   1600 – Auf Schloss Benatek kommt es zu einem ersten Treffen der Astro­nomen Tycho Brahe und Johannes Kepler.
   1915 – Baldomero Aguinaldo, ein Anführer der philippi­nischen Revo­lution gegen die spanische Kolonial­herrschaft und General im philippinisch-amerika­nischen Krieg, stirbt.
   1940 – Der Regisseur George A. Romero, mit Filmen wie Die Nacht der lebenden Toten und Zombie ein zentraler Ver­treter des modernen Horror­films, wird geboren.
   Churchill, Roosevelt und Stalin in Jalta
   1945 – Die Staatschefs Winston Churchill (UK), Franklin D. Roosevelt (USA) und Josef Stalin (UdSSR) kommen zur Konferenz von Jalta zu­sammen, um über die poli­tische Zukunft Europas und Ost­asiens nach dem Zweiten Welt­krieg zu beraten.
   2005 – Mit der Charta von Florenz beschließen vorerst zwanzig Regional­regierungen und Kommunen aus mehreren Staaten der EU ihre Forderung, den Anbau von gen­technisch ver­änderten Pflanzen streng reglementieren oder auch ver­bieten zu können.

Weitere Ereignisse · RSS-Feed

In den Nachrichten

Boko Haram • Alpine Skiweltmeisterschaft • Transatlantisches Freihandelsabkommen

Serena Williams, 2015

   Der Internationale Gerichtshof hat Serbien und Kroatien vom gegenseitig erhobenen Vorwurf des Völkermords während des Kroatienkrieges freigesprochen.
   Die American-Football-Mannschaft New England Patriots hat durch einen Sieg über die Seattle Seahawks den Super Bowl gewonnen.
   Die amerikanische Tennisspielerin Serena Williams (Bild) hat das Damenturnier bei den Australian Open gewonnen. Bei den Herren setzte sich Novak Đoković durch.

Weitere aktuelle Ereignisse · Wikinews Kürzlich Verstorbene

   Ben Wettervogel (53), deutscher Fernsehmeteorologe († 2. Februar)
   Don Covay (76), US-amerikanischer Sänger und Komponist († 30. Januar)
   Rūta Gajauskaitė (69), litauische Juristin und Politikerin († 30. Januar)
   Fritz Pawelzik (87), deutscher Missionar und Autor († 29. Januar)
   Jaswant Singh Rajput (88), indischer Hockeyspieler († 28. Januar)

Weitere kürzlich Verstorbene Schon gewusst? Wassily Kandinsky: Porträt von Nina Kandinsky (ca. 1916)

   Nina Kandinsky ging mit ihrer Klage für das Urheber­recht bis zum Bundes­gerichtshof.
   In Der Späher von 1930 besteht Vladimir Nabokovs Kunst darin, den Leser bis fast zum Ende nur ahnen zu lassen, was Smurnows Geheimnis ist.
   Edvard Munch malte von seinem Bild Das kranke Kind etwa alle zehn Jahre eine andere Version.
   Ans van Dijk war die einzige Frau in den Niederlanden, die nach dem Krieg wegen kollabo­ra­tiver Verbrechen hingerichtet wurde.

Weitere neue Artikel · Frühere Schon-gewusst-Artikel Schwesterprojekte

Meta-Wiki – Koordination     Commons – Medien     Wiktionary – Wörterbuch     Wikibooks – Lehrbücher     Wikiquote – Zitate     Wikiversity – Lernplattform     Wikisource – Quellen     Wikinews – Nachrichten    Wikidata – Wissensdatenbank     Wikivoyage – Reiseführer

Navigationsmenü

   Benutzerkonto erstellen
   Anmelden
   Hauptseite
   Diskussion
   Lesen
   Quelltext anzeigen
   Versionsgeschichte
   Hauptseite