Portenko-Rotzahnspitzmaus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Portenko-Rotzahnspitzmaus
Systematik
Überordnung: Laurasiatheria
Ordnung: Insektenfresser (Eulipotyphla)
Familie: Spitzmäuse (Soricidae)
Unterfamilie: Soricinae
Gattung: Rotzahnspitzmäuse (Sorex)
Art: Portenko-Rotzahnspitzmaus
Wissenschaftlicher Name
Sorex portenkoi
Stroganov, 1956

Die Portenko-Rotzahnspitzmaus (Sorex portenkoi) ist eine Art aus der Gattung der Rotzahnspitzmäuse. Sie gehört ebenso wie die Eurasische Masken-Rotzahnspitzmaus zu den paläarktischen Arten dieser Gattung und ist eine der wenigen Insektenfresser der arktischen Fauna. Ihr Verbreitungsgebiet ist die nordöstliche Spitze Sibiriens.

Die Körperlänge der Portenko-Rotzahnspitzmaus beträgt inklusive Schwanz zwischen 90 und 100 Millimeter. Ihr Gewicht beträgt lediglich zwischen 3 und 4.5 Gramm. Sie hat einen braunen Oberkörper. Ihre Flanken sind dagegen von gelb-brauner Farbe. Die Körperunterseite ist grau. In ihrem Aussehen gleicht sie sehr der Tundra-Rotzahnspitzmaus, sie ist allerdings etwas kleiner.

Literatur[Bearbeiten]

  • Richard Sale: A Complete Guide to Arctic Wildlife. Christopher Helm, London 2006, ISBN 0-7136-7039-8.

Weblink[Bearbeiten]

  • Sorex portenkoi in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2013.2. Eingestellt von: Tsytsulina, K., 2008. Abgerufen am 27. Dezember 2013