Possidius von Calama

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Possidius von Calama (* um 370; † um 437; genaue Geburtsdaten sind unbekannt) war ein Mönch und Bischof von Calama in Numidien sowie Schüler und Wegbegleiter des Augustinus von Hippo und lebte in dessen Konvent.

Im Konflikt des Augustinus gegen den Donatismus und den Pelagianismus stand er seinem Lehr- und Beichtvater zur Seite und verfasste nach dessen Tod (430 n. Chr.) diverse Traktate sowie eine relativ unvollständige und fehlerhafte Vita des Augustinus von Hippo, die erst später von verschiedenen Historikern ergänzt wurde. Die Biographie über Augustinus gleicht sich im Stil der Schriftsätze seines Vorbildes Sueton an.

Ich lebte mit ihm (Augustinus) über 40 Jahre in Freundschaft zusammen (Zitat)“

Literatur[Bearbeiten]

Philosophiebibliographie: Augustinus – Zusätzliche Literaturhinweise zum Thema

  • H.T.Weiskotten: Vita S. Augustini, London (1919)
  • Aurelius Augustinus, Possidius, Wilhelm Geerlings (Hrsg): Vita Augustini, zweisprachige Übersetzung (lateinisch/deutsch) mit Einleitung (2005), ISBN 978-3506710222

Weblinks[Bearbeiten]