Postbote Pat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Postbote Pat
Originaltitel Postman Pat
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Jahr 1981
Episoden 116 in 8 Staffeln
Produktion Ivor Wood, Chris Bowden
Idee John Cunliffe, Ivor Wood
Musik Brian Daly, Simon Woodgate
Erstausstrahlung 16. September 1981 auf BBC1
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
8. Mai 2006 – 6. Juni 2006 auf ORF1

Postbote Pat (im englischen Original Postman Pat) ist eine britische Stop-Motion-Animationsserie für Kinder. Im Mittelpunkt dieser vor allem an Kinder im Vorschulalter gerichtete Serie steht der Postmann Pat Clifton, der im fiktiven Dorf Greendale lebt.

Inhalt[Bearbeiten]

In jeder der Folgen wird der Postmann Pat Clifton mit seiner Katze Jess während der Auslieferung seiner Briefe in Greendale von einem der Bewohner aufgehalten, um bei deren Problemen zu helfen. Später bekommt Pat Clifton jedes mal besonders schwierige Sendungen zur Auslieferung, so einen riesigen Eiswürfel.

Produktion und Veröffentlichung[Bearbeiten]

Die Serie wurde von Woodland Animations unter der Regie von Ivor Wood produziert. Das Drehbuch schrieb John Cuncliffe und die Musik stammt von Brian Daly und Simon Woodgate. Den Erzähler sprach Ken Barrie. Die erste Ausstrahlung erfolgte ab dem 16. September 1981 über BBC1. Eine zweite Version der Serie wurde ab 2004 ausgestrahlt.

Die Serie erschien auch auf DVD und wurde unter anderem in Japan und den Niederlanden ausgestrahlt. Vom 8. Mai 2006 bis zum 6. Juni 2006 wurde durch ORF1 erstmals die deutsche Fassung gesendet. Es folgten Ausstrahlungen durch Super RTL, Junior und Premiere.

Weblinks[Bearbeiten]