Postleitzahl (Indien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verteilung der PIN Codes in Indien

Eine Postal Index Number oder PIN ist die am 15. August 1972 eingeführte Postleitzahl der India Post.

Die indischen Postleitzahlen sind sechsstellig, die erste Ziffer beschreibt dabei eine der neun Postzonen (acht regionale, eine funktionale). Die zweite Ziffer bestimmt die Sub-Region, die dritte den Sortierdistrikt. Die übrigen drei Ziffern stehen für einzelne Postämter.

Die neun PIN Zonen sind:

Übersicht über die regionale Verteilung der zwei Startziffern
Briefkasten mit PIN (571 120)
Startziffern der PIN Post Region
11 Delhi
12 + 13 Haryana
14 + 15 Punjab
16 Chandigarh
17 Himachal Pradesh
18 + 19 Jammu & Kaschmir
20 - 28 Uttar Pradesh
30 - 34 Rajasthan
36 - 39 Gujarat
40 Goa
40 - 44 Maharastra
45 - 48 Madhya Pradesh
49 Chattisgarh
50 - 53 Andhra Pradesh
56 - 59 Karnataka
60 - 64 Tamil Nadu
67 - 69 Kerala
682 Lakshadweep (Inseln)
70 - 74 Westbengalen
744 Andamanen & Nicobaren
75 - 77 Orissa
78 Assam
79 Arunachal Pradesh
793, 794, 783123 Meghalaya
795 Manipur
796 Mizoram
799 Tripura
80 - 85 Bihar and Jharkhand

Weblinks[Bearbeiten]