Potter Building

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

40.714353-74.005973Koordinaten: 40° 42′ 52″ N, 74° 0′ 22″ W

Außenansicht

Das Potter Building ist ein 11-stöckiges Hochhaus in Manhattan, New York City. Es befindet sich in der 139 Nassau Street, neben dem ehemaligen New York Times Building und in unmittelbarer Nähe zum Park Row Building und dem Rathaus.

Das Gebäude wurde 1996 von der Landmarks Preservation Commission unter Denkmalschutz gestellt.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Potter Building befindet sich an der Kreuzung der Park Row mit der Beekman Street, im Stadtteil der als Civic Center bekannt ist. Es wurde von 1882 bis 1886 erbaut und stand in der sogenannten Newspaper Row, einer damaligen Bezeichnung für die heutige Park Row, an der viele Zeitungen und Verlage ihre Bürogebäude hatten. Das Potter Building wurde von Norris G. Starkweather entworfen, im Stil der Neuromanik mit Stahlbauweise, die um diese Zeit ihre erste Anwendung bei Hochhäusern fand, wie bei dem damaligen American Tract Society Building und ein wenig später bei dem Park Row Building. Das Potter Building verfügte über die damals besten Feuerschutzaustattungen, wie Eisenträger und gusseiserne Säulen.[1] Die dicken Terrakotta Fassadenteile wurden aus Long Island geholt.

Das Potter Building ersetzte ein 1882 niedergebranntes Gebäude, welches lange Zeit Teil des Hauptquartiers der Zeitung New York World war.[2] 1979 bis 1981 wurde das Potter Building in ein Wohnhaus umgebaut und beherbergt seitdem begehrte Appartements.

Siehe auch[Bearbeiten]

 Commons: Potter Building – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. New York City Landmarks Preservation Commission; Postal, Matthew A. (ed. and text); Dolkart, Andrew S. (text). Guide to New York City Landmarks (4th ed.) New York:John Wiley and Sons, 2009. ISBN 978-0-470-28963-1, p.27
  2. Flames in a Death-Trap; The Potter Building Completely Destroyed, New York Times, 1. Februar, 1882