Potzbergturm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Potzbergturm
Potzberg Turm-2.JPG
Basisdaten
Ort: Föckelberg
Land: Rheinland-Pfalz
Staat: Deutschland
Höhenlage: 565 m ü. NHN
Verwendung: Fernmeldeturm, Aussichtsturm
Zugänglichkeit: Sendeturm öffentlich zugänglich
Turmdaten
Bauzeit: 1951
Baustoff: Stein
Betriebszeit: seit dem 13. Juli 1952
Gesamthöhe: 53,5 m
Daten der Sendeanlage
Wellenbereich: UKW-Sender
Sendetyp: Amateurfunkdienst
Positionskarte
Potzbergturm (Rheinland-Pfalz)
Potzbergturm
Potzbergturm
49.5208697.480333Koordinaten: 49° 31′ 15,1″ N, 7° 28′ 49,2″ O

Der Potzbergturm ist ein 53,5 Meter hoher Aussichts- und Sendeturm auf dem zur Gemeinde Föckelberg gehörenden Potzberg. Er wurde zwischen dem 13. Oktober 1951 und dem 2. Dezember 1951 erbaut und besteht aus einem 35 Meter hohen gemauerten Turm mit einer Grundfläche von 4 * 7 Metern, auf dem sich der 18,5 Meter hohe Antennenträger befindet.

Der Potzbergturm wurde am 13. Juli 1952 eingeweiht.

Ursprünglich vollendete eine 18,5 Meter hohe Rundfunkantenne auf der Plattform das Bauwerk. Von hier aus wurden bis in die 1990er Jahre die Hörfunkprogramme des damaligen Südwestfunks ausgestrahlt. Die Sender des heutigen Südwestrundfunks wurden mittlerweile an den nahe gelegenen Standort Bornberg verlagert.

Literatur[Bearbeiten]

  • Fickert, Jan (2010): Rund um den Potzberg. Erfurt: Sutton-Verlag.

Weblinks[Bearbeiten]