Powell River (Clinch River)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Powell River
Einzugsgebiet des Powell River

Einzugsgebiet des Powell River

Daten
Gewässerkennzahl US1306921
Lage Tennessee, Virginia (USA)
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über Clinch River → Tennessee River → Ohio River → Mississippi River → Golf von Mexiko
Quelle Wise County (Virginia)
37° 1′ 51″ N, 82° 42′ 26″ W37.0309324-82.7071032
Mündung in den zum Norris Lake aufgestauten Clinch River36.49963-83.6772311Koordinaten: 36° 29′ 59″ N, 83° 40′ 38″ W
36° 29′ 59″ N, 83° 40′ 38″ W36.49963-83.6772311
Mündungshöhe 311 m[1]Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 301 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 2429 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Powell River ist ein Fluss im Südwesten von Virginia und Osten von Tennessee.

Er hat seinen Ursprung im ländlichen Wise County nahe der Gemeinde Laurel Grove nordwestlich von Norton. Von dort fließt er mehrere Kilometer, bevor bei Kent Junction der Roaring Fork in ihn mündet.

Von Kent Junction sind es 301 Flusskilometer bis zur Mündung in den zum Norris Lake aufgestauten Clinch River. Das Einzugsgebiet umfasst 2429 km².

Clinch River und Powell River sind die einzigen Flüsse im oberen Tennessee River-System, die noch frei fließende Oberläufe haben.[2]

Die Lincoln Memorial University betreibt die Powell River Aquatic Research Station. Diese befindet sich an der Tennessee State Route 63 am Übergang über den Powell River. Das Forschungszentrum wurde im April 2008 eröffnet und widmet sich der Untersuchung von Wasserqualität, Flora, Fauna und verwandten Themen.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Powell River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. www.dcr.virginia.gov
  3. LMU OPENS POWELL RIVER AQUATIC RESEARCH STATION, Lincoln Memorial University press release