Powiat Świdnicki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt den Powiat Świdnicki in der Woiwodschaft Niederschlesien. Für den gleichnamigen Landkreis in der Woiwodschaft Lublin, siehe Powiat Świdnicki (Lublin).
Powiat świdnicki
Wappen des Powiat świdnicki Lage des Powiats
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Niederschlesien
Kreisstadt: Świdnica
Fläche: 742,89 km²
Einwohner: 159.323 (31. Dez. 2009[1])
Verstädterungsgrad: 70,1 %
Kfz-Kennzeichen: DSW
Kreisgliederung
Stadtgemeinden: 2
Stadt- und Landgemeinden: 3
Landgemeinden: 3
Starostei (Stand: 2010)
Starost: Zygmunt Worsa
Adresse: ul. M. Skłodowskiej-Curie 7
58-100 Świdnica
Webpräsenz: www.powiat.swidnica.pl/

Der Powiat Świdnicki ist ein Powiat (Landkreis) in der polnischen Woiwodschaft Niederschlesien. Er hat Anteil an den Ausläufern der Sudeten und dem Eulengebirge.

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Der Powiat umfasst acht Gemeinden von denen fünf Orte Stadtrechte besitzen.

Stadtgemeinden[Bearbeiten]

Landgemeinden[Bearbeiten]

Stadt- und Landgemeinden[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Powiat Świdnicki – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Główny Urząd Statystyczny, „LUDNOŚĆ – STAN I STRUKTURA W PRZEKROJU TERYTORIALNYM“, Stand vom 31. Dez. 2009 (WebCite)