Powiat Kłodzki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Powiat kłodzki
Wappen des Powiat Kłodzki Karte
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Niederschlesien
Kreisstadt: Kłodzko
Fläche: 1643,37 km²
Einwohner: 163.648 (31. Dez. 2009[1])
Verstädterungsgrad: 65,09 %
Kfz-Kennzeichen: DKL
Kreisgliederung
Stadtgemeinden: 5
Stadt- und Landgemeinden: 6
Landgemeinden: 3
Starostei (Stand: )
Starost: Krzysztof Baldy
Adresse: ul. Okrzei 1
57-300 Kłodzko
Webpräsenz: www.powiat.klodzko.pl

Der Powiat Kłodzki ist ein Powiat (Landkreis) in der polnischen Woiwodschaft Niederschlesien. Der Kreis umfasst im Wesentlichen die Gebiete der früheren Grafschaft Glatz bzw. der früheren Landkreise Glatz und Habelschwerdt und hat eine Fläche von 1643,37 km², auf denen 164.000 Einwohner leben. Durch die Randlage im Gebirge ist die Region heute eine der ärmsten von Südpolen, besonders im Vergleich zum oberschlesischen Industriegebiet bei Katowice.

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Der Powiat umfasst vierzehn Gemeinden.

Stadtgemeinden:

Stadt- und Landgemeinden:

Landgemeinden:

Städte im Landkreis:

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Powiat kłodzki – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Główny Urząd Statystyczny, „LUDNOŚĆ – STAN I STRUKTURA W PRZEKROJU TERYTORIALNYM“, Stand vom 31. Dez. 2009 (WebCite)