Powiat Lidzbarski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Powiat Lidzbarski
Wappen des Powiat Lidzbarski Lidzbark County Warmia Masuria.png
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Ermland-Masuren
Kreisstadt: Lidzbark Warmiński
Fläche: 924,42 km²
Einwohner: 42.612 (30. Juni 2009[1])
Verstädterungsgrad: 60 %
Telefonvorwahl: (+48) 89
Kfz-Kennzeichen: NLI
Kreisgliederung
Stadtgemeinden: 1
Stadt- und Landgemeinden: 1
Landgemeinden: 3
Starostei (Stand: 2008)
Starost: Marek Chyl
Adresse: ul. Wyszyńskiego 37
11-100 Lidzbark Warmiński
Webpräsenz: www.powiatlidzbarski.pl

Der Powiat Lidzbarski ist ein Powiat (Landkreis) im nordwestlichen Teil der polnischen Woiwodschaft Ermland-Masuren mit der Kreisstadt Lidzbark Warmiński. Der Powiat zählt etwa 40.000 Einwohner auf einer Fläche von 924,42 km².

Geografie[Bearbeiten]

Geografische Lage[Bearbeiten]

Der Powiat Lidzbarski wird im Uhrzeigersinn von den Kreisen Bartoszyce im Nordosten, Olsztyn, Ostróda, Elbląg sowie Braniewo umschlossen.

Das Kreisgebiet ist nicht identisch mit dem früheren Landkreis Heilsberg.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten]

Die Einwohnerentwicklung des Powiat Lidzbarski:

1995: 46.058

2000: 43.538

2005: 43.181

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Powiat Lidzbarski umfasst fünf Gemeinden, davon eine Stadtgemeinde und eine Stadt- und Landgemeinde, deren gleichnamiger Hauptort auch das Stadtrecht besitzt – sowie drei Landgemeinden:

(Einwohnerzahlen vom 31. Dez. 2007)

Stadtgemeinde:

Stadt und Landgemeinde:

  • Orneta (Wormditt) – 12.580

Landgemeinden:

Kreispartnerschaften[Bearbeiten]

Mit dem deutschen Landkreis Emsland (seit 2004), mit Bagrationowsk (Preußisch Eylau) und dem Rajon Bagrationowsk ist der Powiat Lidzbarski partnerschaftlich verbunden.

Verweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Główny Urząd Statystyczny „LUDNOŚĆ - STAN I STRUKTURA W PRZEKROJU TERYTORIALNYM“, Stand vom 30. Juni 2009 (WebCite)