Powiat Nowotarski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Powiat Nowotarski
Wappen des Powiat Nowotarski Lage des Powiat in Kleinpolen
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Kleinpolen
Kreisstadt: Nowy Targ
Fläche: 1474,66 km²
Einwohner: 183.493 (30. Juni 2008[1])
Verstädterungsgrad: 29,71 %
Kfz-Kennzeichen: KNT
Kreisgliederung
Stadtgemeinden: 2
Stadt- und Landgemeinden: 1
Landgemeinden: 11
Starostei (Stand: )
Starost: Krzysztof Faber
Adresse: al. Tysiąclecia 35
34-400 Nowy Targ
Webpräsenz: www.nowotarski.pl

Der Powiat Nowotarski ist ein Powiat (Landkreis) im nordwestlichen Teil der polnischen Woiwodschaft Kleinpolen - im südlichen Teil Kleinpolens in den Beskiden gelegen. Er grenzt im Norden an die Powiats Sucha, Myślenice, Limanowa sowie Nowy Sącz und im Süden an den Powiat Tatrzański. Im Westen und Osten verläuft die Staatsgrenze zur Slowakei.

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Landkreis umfasst 14 Gemeinden, davon zwei Stadtgemeinden (gmina miejska), eine Stadt- und Landgemeinde (gmina miejsko-wiejska) sowie elf Landgemeinden (gmina wiejska). Dabei besitzen die Orte Nowy Targ, Szczawnica und Rabka das Stadtrecht.

Stadtgemeinden[Bearbeiten]

Stadt-/Landgemeinden[Bearbeiten]

Landgemeinden[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Powiat Nowotarski – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Główny Urząd Statystyczny, „LUDNOŚĆ - STAN I STRUKTURA W PRZEKROJU TERYTORIALNYM“, Stand vom 30. Juni 2008 (WebCite)