Powiat Zielonogórski

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Powiat Zielonogórski
Wappen des Powiat Zielonogórski Woj lubuskie powiat zielonogorski.svg
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Lebus
Kreisstadt: Zielona Góra
Fläche: 1570,64 km²
Einwohner: 94.007 (30. Juni 2012[1])
Verstädterungsgrad: 38,5 %
Telefonvorwahl: (+48) 68
Kfz-Kennzeichen: FZI
Kreisgliederung
Stadtgemeinden: -
Stadt- und Landgemeinden: 5
Landgemeinden: 5
Starostei (Stand: 2009)
Starost: Edwin Łazicki
Adresse: ul. Podgórna 5
65-057 Zielona Góra
Webpräsenz: www.powiat-zielonogorski.pl

Der Powiat Zielonogórski ist ein Powiat (Landkreis) in der polnischen Woiwodschaft Lebus mit der Kreisstadt Zielona Góra (Grünberg). Der Kreis hat eine Fläche von 1.570,64 km², auf der rund 94.000 Einwohner leben.

Geografie[Bearbeiten]

Der Kreis umschließt die Kreisstadt Zielona Góra, die ihm jedoch nicht angehört, sondern kreisfrei bleibt. Nachbarkreise sind im Norden Świebodzin, im Osten Wolsztyn (bereits Woiwodschaft Großpolen), im Süden Nowa Sól und Żagań sowie im Westen Krosno Odrzańskie und Żary.

Gemeinden[Bearbeiten]

Der Powiat umfasst zehn Gemeinden, davon fünf Stadt- und Landgemeinden, deren gleichnamige Hauptorte das Stadtrecht besitzen, sowie fünf Landgemeinden.

Einwohnerzahlen vom 30. Juni 2008

Stadt- und Landgemeinden[Bearbeiten]

Landgemeinden[Bearbeiten]

Verweise[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Powiat zielonogórski – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Główny Urząd Statystyczny, „LUDNOŚĆ - STAN I STRUKTURA W PRZEKROJU TERYTORIALNYM“, Stand vom 30. Juni 2012 (PDF; 626 kB) (WebCite)