Pralungo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pralungo
Kein Wappen vorhanden.
Pralungo (Italien)
Pralungo
Staat: Italien
Region: Piemont
Provinz: Biella (BI)
Koordinaten: 45° 30′ N, 8° 10′ O45.58.1666666666667554Koordinaten: 45° 30′ 0″ N, 8° 10′ 0″ O
Höhe: 554 m s.l.m.
Fläche: 7 km²
Einwohner: 2.568 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 367 Einw./km²
Postleitzahl: 13899
Vorwahl: 015
ISTAT-Nummer: 096049
Volksbezeichnung: Pralunghesi
Website: Pralungo

Pralungo ist eine Gemeinde mit 2568 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der italienischen Provinz Biella (BI), Region Piemont.

Der Name Pralungo kommt vom italienischen Prato lungo, was „lange Wiese“ bedeutet. Wahrscheinlich bezieht sich der Name auf den langgestreckten Bergrücken, auf dem die Gemeinde liegt.

Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Valle und Sant'Eurosia. Die Nachbargemeinden sind Biella, Sagliano Micca und Tollegno.

Geographie[Bearbeiten]

Der Ort liegt auf einer Höhe von 554 m über dem Meeresspiegel. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 7 km².

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.