Pratt Institute

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Pratt Institute ist eine 1887 gegründete, privatwirtschaftliche Hochschule in New York City. Es ist eine der führenden Kunsthochschulen in den USA und bietet unter anderem Studiengänge in den Bereichen Kunst, Architektur, Design, kreatives Schreiben und Bibliothekswissenschaft an. Es unterhält einen Campus in Brooklyn und einen in Manhattan.

Benannt ist es nach seinem Gründer und ersten Präsidenten Charles Pratt, einem US-amerikanischen Öl-Industriellen. Das Institut verfügt über eine eigene Radiostation und eine der ältesten öffentlichen Bibliotheken der USA.

Bekannte Studenten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pratt Institute – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

40.691184-73.964069Koordinaten: 40° 41′ 28″ N, 73° 57′ 51″ W