Prenzlau (Queensland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prenzlau
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Queensland.svg Queensland
Gegründet: 1894
Koordinaten: 27° 32′ S, 152° 31′ O-27.533333333333152.51666666667Koordinaten: 27° 32′ S, 152° 31′ O
 
Einwohner: 1.120 (2006) [1]
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Postleitzahl: 4311
LGA: Somerset Regional Council
Prenzlau (Queensland)
Prenzlau
Prenzlau

Prenzlau ist eine Stadt mit 1120 Einwohnern im Lockyer Valley Gebiet, im Südosten von Queensland, Australien. Sie ist Teil der LGA Somerset und sehr durch Landwirtschaft geprägt. Der Ort befindet sich etwa 70 km westlich von Brisbane unmittelbar am Warrego Highway.

Dieses Gebiet wurde Ende des 19. Jahrhunderts von deutschen Einwanderern aus der Uckermark, hauptsächlich aus Prenzlau, besiedelt. Die 1894 gegründete Prenzlau State School besteht noch heute mit ungefähr 30 Schülern und es wird auch jetzt noch unter anderem Deutsch gelehrt. Von 1894 bis 1968 gab es in Prenzlau eine Poststelle.

Neben Prenzlau gibt es dort noch zahlreiche weitere von Deutschen gegründete Orte, wie zum Beispiel Minden und Marburg.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Prenzlau (Esk Shire) (State Suburb) (Englisch) In: 2006 Census QuickStats. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 17. April 2009.