Prey Veng (Provinz)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vietnam Laos Thailand Sihanoukville Kep Kampot Takeo Phnom Penh Kandal Prey Veng Svay Rieng Kampong Cham Tbong Khmum Kampong Chhnang Kampong Speu Koh Kong Pailin Oddar Meanchey Preah Vihear Banteay Meanchey Siem Reap Battambang Pursat Kampong Thom Kratie Stung Tren Ratanakiri Mondulkiri
Lage der Provinz Prey Veng in Kambodscha

Prey Veng (übersetzt: „langer Wald“) ist eine Provinz in Kambodscha. Die Provinzhauptstadt heißt ebenfalls Prey Veng.[1]

Die Provinz ist in zwölf Bezirke unterteilt:

  • Ba Phum
  • Kamchey Meas
  • Kampong Trabaek
  • Kanhchriech
  • Me Sang
  • Peam Chor
  • Peam Ro
  • Pea Reang
  • Preah Sdach
  • Prey Veng
  • Kompong Leav
  • Sithor Kandal

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. PREY VENG Cambodia’s Untapped Business Locale (PDF-Datei; 602 kB)