Prieto Diaz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Prieto Diaz
Lage von Prieto Diaz in der Provinz Sorsogon
Karte
Basisdaten
Region: Bicol-Region
Provinz: Sorsogon
Barangays: 23
Distrikt: 2. Distrikt von Sorsogon
PSGC: 056214000
Einkommensklasse: 5. Einkommensklasse
Haushalte: 3623
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 20.478
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 13° 2′ N, 124° 12′ O13.033333333333124.2Koordinaten: 13° 2′ N, 124° 12′ O
Postleitzahl: 4711
Bürgermeister: Benito Lubrica Doma
Geographische Lage auf den Philippinen
Prieto Diaz (Philippinen)
Prieto Diaz
Prieto Diaz

Prieto Diaz ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Sorsogon. Sie hat 20.478 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010). Die Gemeinde liegt am Übergang der Philippinensee in den Golf von Albay. Im Februar 2012 wurde bekanntgegeben, das auf dem Gebiet der Gemeinde ein Windpark mit einer Leistung von 420 MW entstehen soll[1].

Baranggays[Bearbeiten]

Prieto Diaz ist politisch in 23 Baranggays unterteilt.

  • Brillante (Pob.)
  • Bulawan
  • Calao
  • Carayat
  • Diamante
  • Gogon
  • Lupi
  • Manlabong
  • Maningcay De Oro
  • Perlas
  • Quidolog
  • Rizal
  • San Antonio
  • San Fernando
  • San Isidro
  • San Juan
  • San Rafael
  • San Ramon
  • Santa Lourdes
  • Santo Domingo
  • Talisayan
  • Tupaz
  • Ulag

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 700-MW of wind projects get nod