Primera División (Spanien) 1940/41

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Primera División 1940/41 war die 10. Spielzeit in der Geschichte dieser Fußballliga. Die Saison startete am 29. September 1940 und endete am 2. März 1941.

Mittels eines am 21. Januar 1941 erlassenen Dekrets des Franco-Regimes war es den Klubs fortan wieder gestattet, die während der Zweiten Spanischen Republik verbotenen monarchistischen Symbole in das Vereinswappen aufzunehmen und Namensbestandteile wie Real zu führen. Das Führen nicht-spanischer Namensbestandteile wie Football Club, Racing, Sporting oder Athletic war dagegen fortan untersagt.[1]

Vor der Saison[Bearbeiten]

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Pos. Verein Spiele S U N T GT Diff. Pkt.
1 Atlético Aviación (M) 22 13 7 2 70 36 +34 33
2 Atlético Bilbao 22 13 5 4 49 24 +25 31
3 CF Valencia 22 11 5 6 60 52 +8 27
4 CF Barcelona 22 13 1 8 55 45 +10 27
5 CF Sevilla 22 12 2 8 70 43 +27 26
6 Real Madrid 22 11 2 9 51 38 +13 24
7 Espanyol Barcelona (P) 22 10 2 10 50 54 -4 22
8 Real Oviedo1 22 7 2 13 36 63 -27 16
9 Hércules Alicante 22 7 2 13 28 67 -39 16
10 Celta Vigo 22 7 1 14 45 51 -6 15
11 Real Saragossa 22 5 4 13 26 41 -15 14
12 Real Murcia (N) 22 5 3 14 29 55 -26 13

1 Real Oviedo hatte die Vorsaison auf Grund mangelnder Platzverhältnisse durch den Bürgerkrieg ausgelassen.
Damit das Team in dieser Saison wieder mitwirken konnte, wurde im Jahr zuvor lediglich ein fester Aufsteiger ermittelt.

Legende

Spanischer Meister
Gewinner der Copa del Rey
Teilnahme an den Relegationsspielen gegen die beiden besten Teams der Segunda División
(M) Spanischer Meister 1939/40
(P) Pokal-Sieger 1939/40
(N) Neuaufsteiger der Saison 1939/40

Relegation[Bearbeiten]

Gesamt
Real Saragossa 2:3 CD Castellón
Real Murcia 1:2 Deportivo La Coruña

Resultate[Bearbeiten]

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe.

1940/41 Atlético Aviación Atlético Bilbao FC Valencia CF Barcelona FC Sevilla Real Madrid Espanyol Barcelona Real Oviedo Hércules Alicante Celta Vigo Real Saragossa Real Murcia
Atlético Aviación 1:1 2:2 4:4 3:1 3:1 5:3 3:0 7:1 5:4 3:1 6:0
Atlético Bilbao 0:5 5:0 3:1 2:1 3:1 6:2 2:1 4:0 4:1 0:0 6:1
CF Valencia 3:1 2:2 3:1 4:1 1:1 3:0 5:1 6:0 5:1 1:0 3:3
CF Barcelona 2:4 1:0 4:3 4:0 3:0 2:3 7:0 3:2 2:0 2:0 3:0
CF Sevilla 1:1 1:0 10:3 11:1 5:4 3:1 4:1 8:3 3:0 4:1 3:2
Real Madrid 1:4 0:1 6:1 1:2 4:1 4:1 1:0 5:3 3:1 6:0 2:1
Espanyol Barcelona 2:3 1:1 2:1 3:1 4:3 3:2 5:0 1:2 4:1 3:0 2:1
Real Oviedo 4:3 0:2 3:3 3:1 0:4 0:2 3:3 6:0 4:3 5:4 2:1
Hércules Alicante 3:3 1:0 0:2 1:3 1:0 0:3 3:2 3:0 0:5 1:0 4:0
Celta Vigo 0:2 1:2 6:2 1:4 2:2 1:2 7:1 3:1 2:0 1:0 5:1
Real Saragossa 1:1 2:2 1:2 2:1 0:3 1:1 0:3 3:0 7:0 1:0 2:1
Real Murcia 1:1 1:3 2:5 1:3 2:1 3:1 3:1 1:2 0:0 3:0 1:0

Nach der Saison[Bearbeiten]

Absteiger in die Segunda División[Bearbeiten]

Aufsteiger in die Primera División[Bearbeiten]

Pichichi-Trophäe[Bearbeiten]

Die Pichichi-Trophäe wird jährlich für den besten Torschützen der Spielzeit vergeben.

Pl. Nat. Spieler Verein Tore
1 Spanien 1938Spanien Pruden Atlético Aviación 30
2 Spanien 1938Spanien Mundo CF Valencia 22

Die Meistermannschaft von Atlético Aviación[Bearbeiten]

(Spieler mit mindestens 5 Einsätzen wurden berücksichtigt; in Klammern sind die Spiele und Tore angegeben)

1. Atlético Aviación
Atlético Aviación

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „El problema de los extranjerismos en el Nuevo Estado: 1936-1975“, Idioma y Deporte, abgerufen am 25. Juni 2011 (spanisch)