Propagation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Propagation oder Propagierung (lat. propagare, ausdehnen) steht für:

  • das Kundtun einer Meinung, siehe Propaganda
  • in technisch-wissenschaftlichem Zusammenhang die Ausbreitung von Information(en), Signalen, Energie, Wirkung, usw.
  • in der Chemie die Kettenfortpflanzung bei einer Kettenreaktion, in der Kunststoffchemie bei einer Kettenpolymerisation.

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.