Prophetstown State Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eines der Farmgebäude
Winterstimmung im Prophetstown State Park

Prophetstown State Park ist ein State Park in der Nähe von Battle Ground, im Tippecanoe County des US-Bundesstaates Indiana. Der Park ist 8.1 km² groß und wurde 2004 eröffnet. Damit ist es der jüngste State Park von Indiana. Der Park beheimatet das Freilichtmuseum von Prophetstown. Das Museum besteht aus dem Nachbau einer Indianer-Siedlung und einer Farm aus den 1920er Jahren.

Den Namen erhielt der Park von der ehemaligen Indianersiedlung Prophetstown, die in der Nähe lag. Prophetstown, auch Tippecanoe, ist wiederum nach dem Shawnee-Propheten Tenskwatawa ("Der Prophet") benannt, dem Bruder des bekannten Indianerführers Tecumseh.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Prophetstown State Park – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

40.3-86.5Koordinaten: 40° 18′ 0″ N, 86° 30′ 0″ W