Protektorat von Südarabien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage und Ausdehnung des Protektorats
Karte des Protektorats von Südarabien

Das britische Protektorat von Südarabien bestand aus den Staaten Mahra, Kathiri, Qu'aiti und der Exklave Upper Yafa im Südjemen. Das Protektorat wurde am 18. Januar 1963 für die Staaten geschaffen, die nicht der unter britischem Schutz stehenden Südarabischen Föderation beitreten wollten. Am 30. November 1967 wurde das Protektorat von Südarabien gemeinsam mit der benachbarten Südarabischen Föderation unabhängig von Großbritannien. Beide Gebiete bildeten die Demokratische Volksrepublik Jemen, welche sich 1990 mit der Jemenitischen Arabischen Republik zur Republik Jemen vereinten.