Protwa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Protwa
Протва́
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Die Protwa bei Obninsk im Sommer

Die Protwa bei Obninsk im Sommer

Daten
Gewässerkennzahl RU09010100612110000021991
Lage Oblast Moskau, Oblast Kaluga (Russland)
Flusssystem Wolga
Abfluss über Oka → Wolga → Kaspisches Meer
Quelle Moskauer Höhenrücken
55° 26′ 57″ N, 35° 26′ 24″ O55.44902777777835.440083333333
Mündung westlich von Serpuchow in die Oka54.847537.273333333333Koordinaten: 54° 50′ 51″ N, 37° 16′ 24″ O
54° 50′ 51″ N, 37° 16′ 24″ O54.847537.273333333333
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 282 km[1][2]
Einzugsgebiet 4620 km²[1][2]
Abfluss[1] MQ
25 m³/s
Rechte Nebenflüsse Luscha
Großstädte Obninsk
Mittelstädte Balabanowo, Protwino
Kleinstädte Wereja, Borowsk
Протва зимой (Верея).JPG
Lage der Protwa (Протва́) im Einzugsgebiet der Oka

Lage der Protwa (Протва́) im Einzugsgebiet der Oka

Protwa (russisch Протва́) ist ein 282 Kilometer langer linker Nebenfluss der Oka, der durch die Oblaste Moskau und Kaluga in Russland fließt. Das Stromgebiet umfasst etwa 4620 Quadratkilometer. Das Gewässer friert regelmäßig im Dezember zu und bleibt bis in den frühen April vereist. Der Hauptnebenfluss ist die Luscha.[1]

Die größten Orte entlang der Protwa sind Wereja, Borowsk, Protwino und Obninsk.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Protwa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Artikel Protwa in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)
  2. a b Protwa im Staatlichen Gewässerverzeichnis der Russischen Föderation (russisch)