Provinz Colchagua

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Colchagua
Lage
Basisdaten
Staat Chile
Region Libertador General Bernardo O’Higgins
Sitz San FernandoVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 5678 km²
Einwohner 207.934 (2005)
Dichte 37 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 CL-LI

Colchagua ist eine Provinz in der chilenischen Región del Libertador General Bernardo O’Higgins. Sie erstreckt sich auf einer Fläche von 5.678 km² und hat 207.934 Einwohner (Stand: 2005). Die Provinzhauptstadt ist San Fernando.

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Die Provinz Colchagua ist in 10 Kommunen gegliedert:

Weblinks[Bearbeiten]