Prvoslav

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prvoslav (oder Pribislav) war der Sohn des serbischen Fürsten Mutimir.

Mit seinen Brüdern Bran und Stefan regierte Prvoslav nur für kurze Zeit Raszien (891–892). Da er eine Anlehnung an das damalige Bulgarische Reich suchte, wurden Prvoslav und seine Brüder von Petar Gojniković, dem Sohn des Fürsten Gojniks, der die byzantinische Unterstützung genoss, abgesetzt. [1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. John Van Antwerp Fine: The early medieval Balkans: a critical survey from the sixth to the late twelfth century, The University of Michigan Press, S. 141 Online
Vorgänger Amt Nachfolger
Gojnik Župan von Raszien
891–892
Petar Gojniković