Pschent

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doppelkrone in Hieroglyphen
Frühdynastik
S29 S42 Aa1
X1
S4 S2

Sechemti
Sḫmtj
Die beiden Mächtigen
Griechisch ψχέντ (Pschent)
Atum, Nordisk familjebok.png
Darstellung des Atum mit Doppelkrone

Pschent ist die griechische Bezeichnung der altägyptischen Doppelkrone, welche die rote Krone des Nordens (Unterägypten) mit der weißen Krone des Südens (Oberägypten) kombiniert. Die Doppelkrone ist erstmals unter König Den in der 1. Dynastie in Verbindung seiner Einführung des Thronnamens belegt.

Ikonografie[Bearbeiten]

An der Stirnseite des Pschent befindet sich eine Uräusschlange als Symbol der unterägyptischen Gottheit Wadjet neben einem Geierkopf als Darstellungsform für die oberägyptische Göttin Nechbet. So verkörperten beide Kronen die königlichen Schutzgöttinnen.

Bedeutung[Bearbeiten]

Die Krone ist der dualistische Ausdruck der selbständigen roten Krone des Nordens und der weißen Krone des Südens. Eine symbolische Kopplung an Unter- und Oberägypten lag zunächst nicht vor. Die ägyptische Gottheit der Schöpfung, Atum, wurde mit der Doppelkrone dargestellt. Von der Doppelkrone ist kein Original erhalten, so dass auf ihre Beschaffenheit nur aus Reliefdarstellungen sowie Holz- und Steinplastiken geschlossen werden kann.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Susanne Bickel: Die Verknüpfung von Staatsbild und Weltbild. In: Reinhard Gregor Kratz, Hermann Spieckermann (Hrsg.): Götterbilder, Gottesbilder, Weltbilder. Polytheismus und Monotheismus in der Welt der Antike. Band 1: Ägypten, Mesopotamien, Persien, Kleinasien, Syrien, Palästina (= Forschungen zum Alten Testament. Reihe 2, 17). Mohr Siebeck, Tübingen 2006, ISBN 3-16-148673-0, S. 79–102.
  • Wolfgang Helck, Eberhard Otto: Kleines Lexikon der Ägyptologie. 4., überarbeitete Auflage. Harrassowitz, Wiesbaden 1999, ISBN 3-447-04027-0, S. 157.
  • Jochem Kahl: Ober- und Unterägypten. Eine dualistische Konstruktion und ihre Anfänge. In: Rainer Albertz (Hrsg.): Räume und Grenzen. Topologische Konzepte in den antiken Kulturen des östlichen Mittelmeerraums (= Quellen und Forschungen zur antiken Welt. Bd. 52). Utz, München 2007, ISBN 978-3-8316-0699-3, S. 3–28.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Pschent – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien