Psyco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Psyco
Entwickler Armin Rigo
Aktuelle Version 1.6
(Dezember 2007)
Betriebssystem Windows, Mac OS X, Linux, BSD-Derivate.
Kategorie JIT-Compiler
Lizenz MIT-Lizenz
psyco.sourceforge.net

Psyco ist ein JIT-Compiler für die Programmiersprache Python. Während er bei I/O-lastigen Programmen kaum Vorteile bringt, kann er die Ausführung von Programmen, die vor allem die CPU sehr stark beanspruchen, um das 4- bis 100-fache beschleunigen.

Momentan ist Psyco für Intel-basierte Prozessoren (nur x86) für Windows, Mac OS X, Linux und BSD-Derivate[1][2] verfügbar, der Funktionsumfang ist vollständig. Seit 2007 wird das Projekt nicht mehr weiterentwickelt, seit 2012 wird es nicht mehr gepflegt. Ein Nachfolgeprojekt mit größerem Umfang ist PyPy, dessen Verwendung die Entwickler nun empfehlen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://openports.se/devel/py-psyco OpenBSD-Port auf openports.se
  2. http://cvsweb.freebsd.org/ports/devel/py-psyco FreeBSD-Port