Pud (Einheit)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pud war ein russisches Gewichtsmaß.

Unterschiedlich war die Anzahl von Pud auf die Last. Die Ware war bestimmend. Beispiele:

Bei Getreide rechnete man 8 bis 10 Pud und bei Mehl brauchte man 9 1/3 Pud für ein Kuhl oder Sack.

Literatur[Bearbeiten]

  • Johann Friedrich Krüger: Vollständiges Handbuch der Münzen, Maße und Gewichte aller Länder der Erde. Verlag Gottfried Basse, Quedlinburg/Leipzig 1830, S. 258