Puerto Cumarebo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Puerto Cumarebo
11.486111111111-69.350277777778Koordinaten: 11° 29′ N, 69° 21′ W
Karte: Venezuela
marker
Puerto Cumarebo

Puerto Cumarebo auf der Karte von Venezuela

Basisdaten
Staat Venezuela
Bundesstaat Falcón
Einwohner 1583 
Detaildaten
Zeitzone UTC–4

Puerto Cumarebo ist ein venezolanisches Dorf im Bundesstaat Falcón. Es ist der Verwaltungssitz des Bezirks Zamora. Das Dorf befindet sich an der nordöstlichen Küste Falcóns. Das Dorf entstand im Laufe des 17. Jahrhunderts, als schwarze Sklaven aus Curaçao hier Zuflucht suchten.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Cumarebostrand

Die Landwirtschaft ist der wichtigste Wirtschaftssektor in der Region. Darüber hinaus beschäftigen sich viele der Einwohner mit der Fischerei.

Weblinks[Bearbeiten]