Puerto Jiménez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Puerto Jiménez ist mit 1.780 Einwohnern eine der größten Städte auf der Halbinsel Osa in dem mittelamerikanischen Staat Costa Rica. Sie liegt in der Nähe des Golfo Dulce (Süßer Golf) und des Nationalpark Corcovado und ist über den gleichnamigen Flughafen erreichbar. Die Stadt ist bekannt für ihr Goldgräbertum und die Holzwirtschaft während der 1960er Jahre.

Weblinks[Bearbeiten]

8.5294168333333-83.302459666667Koordinaten: 8° 31′ 46″ N, 83° 18′ 9″ W