Puerto Nuevo, Buenos Aires

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Puerto Nuevo, Buenos Aires
Daten
UN/LOCODE ARBUE
Betreiber Administración General de Puertos S.E.
Eröffnung 1925
Hafentyp Güter- und Passagierhafen
Passagiere 100000 (2010; nur Kreuzfahrtschiffpassagiere)[1]
Umgeschlagene Güter ~ 28 Mio. p.a.
Website www.puertobuenosaires.gov.ar
Geografische Informationen
Ort Buenos Aires
Autonome Stadt Buenos Aires
Staat Argentinien
2006
2006
Koordinaten 34° 35′ 57″ S, 58° 22′ 17″ W-34.599167-58.3713890Koordinaten: 34° 35′ 57″ S, 58° 22′ 17″ W
Puerto Nuevo, Buenos Aires (Stadt Buenos Aires)
Puerto Nuevo, Buenos Aires
Lage Puerto Nuevo, Buenos Aires

Der Puerto Nuevo, Buenos Aires ist der neue Seehafen am östlichen Stadtrand von Buenos Aires, Stadtteil Puerto Madero, Argentinien. Er befindet sich am Atlantischen Ozean (via Río de la Plata). Betreiber und Verwalter ist das Öffentliche Unternehmen Administración General de Puertos S.E. Vorgänger war der Puerto Madero.

Wirtschaftliche Bedeutung[Bearbeiten]

Im Hafen werden Stückgut, Schüttgut und Container umgeschlagen. Außerdem ist er ein Passagierhafen, vor allem für Kreuzfahrtschiffe.

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte, Bauwerke, Statistik

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Puerto Nuevo, Buenos Aires – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. puertobuenosaires.gov.ar Puerto Buenos Aires: Terminal Benito Quinquela Martín: Estadísticas (PDF). Aufgerufen am 16. Mai 2013.