Puigmal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Puigmal
Der Puigmal von Fontalba aus gesehen

Der Puigmal von Fontalba aus gesehen

Höhe 2913 msnm
Lage Grenze Languedoc-Roussillon (Frankreich) / Katalonien (Spanien)
Gebirge Pyrenäen
Koordinaten 42° 23′ 0″ N, 2° 7′ 0″ O42.3833638888892.11673611111112913Koordinaten: 42° 23′ 0″ N, 2° 7′ 0″ O
Puigmal (Katalonien)
Puigmal

Der Puigmal bzw. Puigmal d’Er ist ein Berg in den Ostpyrenäen, an der Grenze zwischen Frankreich und Spanien. Der Puigmal ist kein auffälliger oder besonders charakteristischer Berg und wird deshalb auch verächtlich coma de vaca (‚Kuhhügel‘) genannt. Dennoch führt die beliebteste Gipfeltour aus dem Vall de Núria auf den Puigmal, dem dort höchsten Berg, der dem Wanderer eine traumhafte Aussicht bietet.

Routen[Bearbeiten]

Von französischer Seite sowie von spanischer Seite führen mittelschwere Wander- und Skitouren auf den Gipfel:

Auf französischer Seite befindet sich das Skigebiet Cerdagne Puigmal 2900.

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Der Puigmal-Gipfel
  • Roger Büdeler: Pyrenäen 3 – Spanische Ostpyrenäen: Val d’Aran bis Núria. Bergverlag Rother, München 2004, ISBN 3-7633-4309-1.
  • F. Salvador, R. Ma. Asencio: Vall de Núria – Plànol d’excursions. Ferrocarrils de la Generalitat de Catalunya, Ripoll 1991 Ausgabe 2001.
  • Puigmal, Vall de Núria, Ulldeter - Mapa i guia excursionista i turística; Editorial Alpina, SL: ISBN 84-8090-196-9; Societat Gestora d'Informació Territorial, GEOESTEL, SA: ISBN 84-9578-846-2.