Pulitzer-Preis/Hintergrundberichterstattung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Pulitzer-Preis für Hintergrundberichterstattung (Pulitzer Prize for Explanatory Reporting) wurde 1998 eingeführt und ersetzte den früheren Pulitzer-Preis für erläuternden Journalismus (Pulitzer Prize for Explanatory Journalism), der seit 1985 vergeben wurde.

Liste der Preisträger[Bearbeiten]

Pulitzer-Preis für Hintergrundberichterstattung[Bearbeiten]

1998–[Bearbeiten]

  • 2014: Eli Saslow von der Washington Post
  • 2013: Mitarbeiter der New York Times
  • 2012: David Kocieniewski von The New York Times
  • 2011: Mark Johnson, Kathleen Gallagher, Gary Porter, Lou Saldivar and Alison Sherwood von Milwaukee Journal Sentinel
  • 2010: Michael Moss und die Mitarbeiter von The New York Times
  • 2009: Bettina Boxall und Julie Cart, Los Angeles Times
  • 2008: Amy Harmon, The New York Times
  • 2007: Kenneth R. Weiss, Usha Lee McFarling und Rick Loomis, Los Angeles Times
  • 2000: Eric Newhouse, Great Falls Tribune (Montana)
  • 2001: Mitarbeiter der Chicago Tribune
  • 2002: Mitarbeiter der The New York Times
  • 2003: Mitarbeiter der Wall Street Journal
  • 2004: Kevin Helliker und Thomas M. Burton, Wall Street Journal
  • 2005: Gareth Cook, Boston Globe
  • 2006: David Finkel, Washington Post
  • 1998: Paul Salopek, Chicago Tribune
  • 1999: Richard Read, The Oregonian (Portland, Oregon)

Pulitzer-Preis für erläuternden Journalismus[Bearbeiten]

1985–1997[Bearbeiten]

  • 1997: Michael Vitez, Reporter und April Saul und Ron Cortes, Fotograf des The Philadelphia Inquirer
  • 1996: Laurie Garrett, Newsday, Long Island, N.Y.
  • 1995: Leon Dash, Reporter und Lucian Perkins, Fotograf Washington Post
  • 1994: Ronald Kotulak, Chicago Tribune
  • 1993: Mike Toner, Atlanta Journal-Constitution
  • 1992: Robert S. Capers and Eric Lipton, Hartford Courant
  • 1991: Susan C. Faludi, Wall Street Journal
  • 1990: David A. Vise und Steve Coll, Washington Post
  • 1989: David Hanners (Reporter), William Snyder (Fotograf) und Karen Blessen (Künstler), The Dallas Morning News
  • 1988: Daniel Hertzberg and James B. Stewart, Wall Street Journal
  • 1987: Jeff Lyon and Peter Gorner, Chicago Tribune
  • 1986: Mitarbeiter der the New York Times
  • 1985: Jon Franklin, Baltimore Evening Sun

Weblinks[Bearbeiten]