Pyrenees Shire

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pyrenees Shire
Australia-Map-VIC-LGA-Pyrenees.png
Lage des Pyrenees Shire in Victoria
Gliederung
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Victoria (Australia).svg Victoria
Verwaltungssitz: Beaufort
Daten und Zahlen
Fläche: 3.457 km²
Einwohner: 6.558 (2006) [1]
Bevölkerungsdichte: 1,9 Einwohner je km²
Wards: 5

-37.433333333333143.36666666667Koordinaten: 37° 26′ S, 143° 22′ O Pyrenees Shire ist ein lokales Verwaltungsgebiet (LGA) im australischen Bundesstaat Victoria. Das Gebiet ist 3.457 km² groß und hat etwa 6.500 Einwohner.

Pyrenees liegt im Westen Victorias etwa 190 km westlich der Hauptstadt Melbourne und schließt folgende Ortschaften ein: Redbank, Moonambel, Landborough, Warrenmang, Crowlands, Glenlofty, Glenpatrick, Amphitheatre, Natte Yallock, Rathscar, Homebush, Percydale, Avoca, Lamplugh, Raglan, Beaufort, Mount Lonarch, Burnbank, Lexton, Waubra, Waterloo, Ercildoune, Trawalle, Brewster, Lake Goldsmith, Mena Park, Lake Wongan, Mount Emu, Snake Valley und Carranballac. Der Sitz des City Councils befindet sich in Beaufort im Zentrum der LGA.

Benannt ist das Shire nach den Pyrenees Ranges, einer Hügelkette mit einem Gipfel auf 760 m Höhe, die ihren Namen in Anlehnung an die spanischen Pyrenäen erhielt. Das Gebiet wurde zuerst von Viehzüchtern entdeckt, bevor Goldfunde ab 1852 einen Goldrausch auslösten. Damals sollen bis zu 100.000 Leute in der Gegend um Beaufort nach Gold gesucht haben.

Danach übernahmen Land- und Forstwirtschaft die Hauptrolle im Shire und heute sind 30 % der Einwohner im Landwirtschaftsektor beschäftigt. Vor allem Wollindustrie und Getreideanbau sorgen für die Haupteinnahmen. Außerdem sind die Pyrenees eines der sechs Hauptweinbaugebiete Victorias.

Verwaltung[Bearbeiten]

Der Pyrenees Shire Council hat fünf Mitglieder, die von den Bewohnern der fünf Wards gewählt werden. Diese fünf Bezirke sind Warrenmang, Avoca, Mitchell, Beaufort und Goldsmith. Aus dem Kreis der Councillor rekrutiert sich auch der Mayor (Bürgermeister) des Councils.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Pyrenees (S) (Local Government Area) (Englisch) In: 2006 Census QuickStats. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 6. April 2010.