Pyromania (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pyromania
Cascada
Veröffentlichung 16. März 2010
Länge 3:29 Min.
Genre(s) Dance, Elektronische Tanzmusik, House
Text Yann Peifer, Manuel Reuter, RedOne, Allan Eshuijs
Album Original Me

Pyromania ist ein Lied des deutschen Dance-Projekts Cascada. Der Song wurde am 16. März 2010 veröffentlicht.[1] Es wurde als digitaler Download und als Single zum Verkauf angeboten und war die erste Single-Auskopplung und Ankündigung des am 17. Mai 2011 erschienenen Albums Original Me.

Musikvideo[Bearbeiten]

Das offizielle Musikvideo wurde am 17. Februar 2010 auf dem offiziellen YouTube-Kanal des Plattenlabels All Around The World hochgeladen. Am Anfang ist eine Gruppe von Tänzern zu sehen. Sie tragen Helme und singen den Background playback. Die Tänzer sind immer abwechselnd mit der in einem Ring sitzenden Natalie Horler zu sehen, die die passenden Mundbewegungen zur Musik macht. Das Video endet mit einer Flamme, die vor der Sängerin in die Höhe schießt, wodurch man nichts mehr sieht. Es wurde innerhalb von 2 Jahren über 20.000.000 mal angeklickt.[2]

Mitwirkende[Bearbeiten]

Pyromania wurde von Manuel Reuter, Yann Pfeifer Allan Eshuys komponiert und geschrieben. Natalie Horler ist die Sängerin des Songs. Das Lied wurde von Manian und Yanou, die DJs und Produzenten des Projekts, produziert und über ihr eigenes Plattenlabel Zooland Records veröffentlicht. Instrumental enthält es nur Synthesizerelemente, die von den beiden DJs stammen.[3]

Versionen & Remixe[Bearbeiten]

  1. Radio Edit - 3:29[4]
  2. Spencer & Hill Airplay Mix - 5:38[4]
  3. Extended Mix - 5:30[4]
  4. Cahill Remix - 6:15[4]
  5. Dan Winter Remix - 5:30[4]

Chartplatzierungen[Bearbeiten]

Pyromania erreichte in Deutschland, der Schweiz und England die Charts. In Deutschland konnte das Lied den 21. Platz, in Österreich den 26. Platz und in England Platz 60 erreichen.

Charts Höchst-
position[5]
Wochen
DeutschlandDeutschland Deutschland 21 11
OsterreichÖsterreich Österreich 26 10
EnglandEngland England 60 1

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Veröffentlichung bei iTunes
  2. Offizielles Video auf YouTube
  3. Mitwirkende
  4. a b c d e Versionen & Remixe
  5. Chartquellen: DE AT UK