QBIK Karlstad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
QBIK
QBIK.gif
Voller Name QBIK Karstad
Gegründet 1978
Stadion Tingvalla Stadion
Plätze 10.000
Präsident Roger Petterson
Trainer SchwedenSchweden Kjell Petterson
Homepage www.qbik.se
Liga Division 1
2007 12. Platz (Damallsvenskan)
Heim
Auswärts

QBIK Karlstad ist ein schwedischer Frauenfußballverein aus Karlstad. Der Verein wurde 1978 gegründet und stieg 2005 erstmals in die Damallsvenskan, die höchste Spielklasse im schwedischen Frauenfußball, auf. Seine Heimspiele trägt der Verein im Tingvalla Stadion aus. Trainer ist Kjell Petterson.

QBIK ist der erste schwedische Verein, der eine Spielerin aus Deutschland anwarb: Jennifer Meier spielte 2005 und 2006 für den Club aus Värmland. Im Sommer 2006 hatte auch die deutsche Nationalspielerin Anja Mittag ein kurzes Engagement bei QBIK, musste jedoch nach einer Verletzung ihren Aufenthalt nach nur vier Wochen abbrechen.

Weblinks[Bearbeiten]