Qalansawe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Qalansawe (auch Qalansuwa; arabisch ‏قلنسوة‎, DMG Qalansuwa; hebräisch ‏קלנסוה‎) ist eine Stadt im Zentralbezirk von Israel und liegt etwa vier Kilometer westlich des Westjordanlands und 14 Kilometer östlich des Mittelmeers. Am 31. Dezember 2007 hatte die Stadt eine Gesamtbevölkerung von 17.800.[1] Damit gehört sie zu den 100 größten Städten des Landes.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Alter Anteil an der Gesamtbevölkerung
Unter 19 Jahre 53 %
20 bis 29 Jahre 17 %
30 bis 44 Jahre 18 %
45 bis 59 Jahre 8 %
Über 60 Jahre 4 %

Im Jahre 2001 bestand Qalansawa zu 52 % aus Männern und zu 48 % aus Frauen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1] Israelisches Zentralbüro für Statistik

Weblinks[Bearbeiten]

qalansuwa website

 Commons: Qalansawe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

32.28555555555634.976111111111Koordinaten: 32° 17′ N, 34° 59′ O