Qamba Püncog

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Qiangba Puncong.jpg
Tibetische Bezeichnung
Tibetische Schrift:
བྱམས་པ་ཕུན་ཚོགས།
Wylie-Transliteration:
byams pa phun tshogs
Offizielle Transkription der VRCh:
Qamba Püncog
THDL-Transkription:
Jampa Püntsok
Andere Schreibweisen:
Qiangba Püncog,
Qiangba Puncog,
Champa Püntsok,
Champa Phüntshog,
Champa Phuntshok,
Jampa Phuntsok,
Qamba Püncog etc.
Chinesische Bezeichnung
Traditionell:
向巴平措
Vereinfacht:
向巴平措
Pinyin:
Xiàngbā Píngcuò

Qamba Püncog (Champa Phüntshog; * Mai 1947 in Qamdo) ist der Vorsitzende der Regierung des Autonomen Gebiets Tibet der Volksrepublik China.

Qamba Püncog arbeitete zunächst in einer Fabrik für Landwirtschaftsmaschinen in Qamdo und studierte dann Maschinenbau an der Universität Chongqing (Sichuan). Im Mai 1974 trat er in die Kommunistische Partei Chinas ein. Nach dem Studium kehrte er in seinen Betrieb zurück und bekleidete später verschiedene Posten in der Verwaltung in Tibet, zunächst im Kreis Bomê (in Nyingchi), dann in Shannan, schließlich auf Ebene des Autonomen Gebiets und auf nationaler Ebene. Seit Mai 2003 ist er Vorsitzender der Regierung des Autonomen Gebiets Tibet. Außerdem ist Qamba Püncog Mitglied des 17. Zentralkomitees der KPCh.

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Jiànzhèng Xīzàng: Xīzàng Zìzhìqū zhèngfǔ lìrèn-xiànrèn zhǔxí zìshù 见证西藏:西藏自治区政府历任现任主席自述. Beijing, Zhōngguó Zàngxué chūbǎnshè 中国藏学出版社, 2005.
  • Xiàngbā Píngcuò 向巴平措 (Hg.): Xīzàng Zìzhìqū gàikuàng 《西藏自治区概况》. Beijing, mínzúchūbǎnshè 民族出版社, 2009.