Qasaly

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qasaly
Қазалы
Staat: KasachstanKasachstan Kasachstan
Gebiet: Qysylorda
Gegründet: 1853
Koordinaten: 45° 46′ N, 62° 6′ O45.76666666666762.1Koordinaten: 45° 46′ 0″ N, 62° 6′ 0″ O
 
Einwohner: 7.686 (2009 [1])
 
Zeitzone: EKST (UTC+6)
Kfz-Kennzeichen: N
Qasaly (Kasachstan)
Qasaly
Qasaly

Qasaly (kasachisch Қазалы; russisch Казалинск) ist eine Stadt in Kasachstan.

Geografische Lage[Bearbeiten]

Die Stadt befindet sich im Gebiet Qysylorda am rechten Ufer des Syrdarja.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Qasaly hat 7686 Einwohner (2009).

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt wurde 1853 als russische Befestigung Сыр-Дарьинский форт № 1 gegründet. 1867 bekam der Ort die Stadtrechte verliehen und wurde in Kasalinsk (Казалинск) umbenannt.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Население Республики Казахстан Итоги Национальной переписи населения Республики Казахстан 2009 года (Census 2009)